Hilken`s No Doubt

Ein weiteres Mitglied unseres Team Kaupp Minis sind Emma und ihr Pony Hilken`s No Doubt.
13653498_1282124135144851_5089631421097183094_o

13497533_1248391331851465_3027247936698603506_o

Bei uns wird der 145cm kleine Mann in  Sonderlackierung Doubti genannt. Er ist nun seit gut 2 Monaten bei uns und hat sich schon gut eingelebt im Leonberger  Wahnsinn.

Doubti ist ein Sohn des Nemax aus einer Mutter von FS Champion de Luxe.

Mit seinen 5 Jahren ist er dressurmäßig schon recht weit gefördert und macht sowohl mit der 9-jährigen Emma, als auch mit ihrer Mama einen guten Job.  Als Ausgleich wird er von mir dressurmäßig mitgeritten. Das machen wir mit allen Ponys so, da die Ponys immer auf ihrem Ausbildungsstand gehalten werden müssen, bzw. Doubti noch sehr viel lernen kann und muss.

Im Springen ist er noch völlig unerfahren und da ich das nicht machen kann ist Nina für seine Ausbildung im Springen zuständig. Anfangs fand er die bunten Stangen schon ein bisschen gruselig, dann wollte er sie erstmal zerstören, so langsam versteht er aber, dass man auch einfach drüberspringen kann.  Ein bis Zweimal in der Woche übern die Beiden an den Stangen und man kann zuschauen, wie er sicherer wird und Spaß daran hat. Bald wird auch Emma die ersten Sprünge mit ihm machen können.

Doubtis erste Springversuche 🙂

Aber er lernt…..

So brav wie er zuhause ist, so kann er doch auf dem Turnier den starken Mann spielen. Hängerfahren findet er noch sehr aufregend, ebenso warten auf dem Turnier bis er dran ist. Da muss der Hänger ganz schön was mitmachen. Aber auch das wird er noch lernen.
Seine Team Kaupp Mini Kumpels Paul und Virginia werden ihm schon noch zeigen, wie es richtig geht. Aus diesem Grund wird Emma diese Saison nochmal Führzügelklasse reiten, auch wenn sich manche wundern, dass sie das nach Seriensiegen mit Chica immer noch macht. Aber alleine ist Doubti, der eben erst 5 ist für sie noch nicht zu händeln und bei mir oder Nina an der Hand kann er keinen Unsinn machen und sich gleichzeitig an die Turnieratmosphäre gewöhnen.

Das Ziel für unsere Winterarbeit ist der Sprung zum Reiterwettbewerb und evtl. auch zum Springreiterwettbewerb. Hoffen wir mal, dass ich diesen Winter nicht wieder so lange ausfalle, dann ist das Ziel auch erreichbar.

4 Gedanken zu “Hilken`s No Doubt

  1. teamkaupp schreibt:

    Hi Kristen. Thanks you for yours nice words. The family who ist the owner of Doubti ist very glad to have him. If you want to see more you can have a look here: Instagram: no_doubt_ekj Tell me who do you found us?

  2. teamkaupp schreibt:

    Für dieses Jahr ist das nicht geplant. Er hat ja vor ein paar Wochen die ersten Sprünge unter dem Reiter gemacht und ist noch etwas guckig. Vielleicht kann er nächstes Jahr, wenn er mehr Erfahrung hat mal eine Springpferde-A gehen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.